WENGERT

Unser Weinberg – fränkisch Wengert – liegt im südlichen Maindreieck, im Herzen Frankens. Der Heidingsfelder Kirchberg, im Süden Würzburgs gelegen, blickt vom linksmainischen Ufer aus ins Tal. Unsere 19 Rebzeilen stehen auf dem, die Weine dieser Region prägenden Muschelkalk. Die Reben wurden vor über 40 Jahren – im Jahr 1979 – gepflanzt.

Der alte Name eines Gewannes am Kirchberg – Zum Weißen Bild – stand Pate für unseren kleinen Weinbau-Betrieb. Der Name geht auf einen weißen Bildstock im Weinberg zurück.

Die schmalen Zeilen verwehren den Einsatz von schwerem Gerät, entsprechend bestimmt schweißtreibendes Handwerk die Weinbergsarbeit. Auf dem Wengertsbänkle feiern wir anschließend gerne unser Tagwerk und philosophieren über Wein und die Welt.

Ingo und Andi auf dem Wengertsbänkle